PostkutscheHomburgmini

Lage

Nümbrecht erleben... 

Wer einmal in Nümbrecht war, der kommt immer wieder gerne zurück. Oder lässt sich gleich für immer nieder. Denn von einigen der wichtigsten Dinge im Leben haben wir eine Menge. Wir haben noch Zeit, die Natur ist intakt und die Luft ist frisch und rein. Nicht ohne Grund darf sich Nümbrecht "Heilklimatischer Luftkurort" nennen.

Wenn Sie als Gast nach Nümbrecht kommen, gehen Sie am besten zu Fuß auf Entdeckungsreise. Man ist gleich auf der Hauptstraße, die auf dem Kirchplatz zu enden scheint. Lassen Sie die Szene auf sich wirken: Rotdornhochstämme vor verschieferten Häuserfassaden entlang der schnurgerade verlaufenden Hauptstraße. Die imposante 1000jährige Schloßkirche rundet das Bild ab. Der Ortskern steht unter Denkmalschutz.

Nümbrechts Geschichte ist eng verbunden mit Schloß Homburg, dem früheren Sitz der Grafen zu Sayn-Wittgenstein. Heute ist das Schloß Heimatmuseum des Oberbergischen Kreises. Aber Nümbrecht bietet natürlich nicht nur Geschichte und Beschaulichkeit. Eine solide Infrastruktur schafft Lebensqualität.

Eine Oase für erholsame Spaziergänge ist der große Kurpark mit seinen Grünflächen und einem gut ausgebauten Wegenetz. Radfahrer mit etwas Kondition und Sinn für landschaftliche Schönheit finden in unserer Gemeinde mit ihren rd. 91 Ortschaften beste Bedingungen.

Ob Wandern, Nordic-Walking, Radfahren, Reiten, Tennis, Squash, Badminton oder Golf – die Palette zur aktiven und sportlichen Freizeitgestaltung ist breit. Es gibt viele Gründe für einen Besuch in Nümbrecht. Ob Tages- oder Wochenendausflug, Tagung, Urlaub oder Kur.